Impressum
 


 
 


Weihnachtsplätzchen, Weihnachtstorten, Weihnachtskuchen, Weihnachtsgebäck




Hier finden sie einige Rezepte für die Zubereitung von verschiedenen Kuchen, Kleingebäck, Weihnachtskekse und Weihnachtsplätzchen. Vielleicht finden sie auch einige Kuchenrezepte, um ihren Lieben zu Weihnachten etwas Ausgefallenes aus dem Backofen aufzutischen. Einige Rezepte eignen sich hervorrangend für Weihnachtstorten, Weihnachtskuchen und anderes Weinachtsgebäck. Von Obstkuchen über Sahnetorten bis zu Kalatschen und andere Köstlichkeiten.
Es sind sehr alte Rezepte und stammen aus dem Buch: Deutsches Kochbuch von Sophie Wilhelmine Scheibler von 1845.


Zimt - Kuchen


Man nehme 180g Zucker, 180g Butter, 330g Mehl, 1 Teelöffel Zimmt, 2 ganze Eier und von 5 Stück nur das Gelbe. Die nicht sehr salzige Butter wird zu Sahne gerührt, die Eier zugeschlagen, dann mit dem Mehl und dem Gewürz gut durchgerührt. Nun von dem Teige auf ein Blech mit einem Löffel kleine Häufchen gesetzt und bei mäßiger Hitze in einem Ofen gelbbraun gebacken.


Zimt-Kuchen auf eine andere Art


Man rühre 4 Eier mit einem halben Pfund Zucker und 1 Esslöffel Zimmt., nebst der abgeriebenen Schale einer Citrone, recht lange von einer Seite gut durch, gebe nun ½ Pfund geschmolzene Butter und zuletzt ½ Pfund Weizenmehl und einige Löffel voll Cognak zu. Nun werden auf ein Blech kleine Klümpchen gesetzt,solche mit Eiern bestrichen und gelbbraun gebacken.
Will man diesen Kuchen jedoch noch wohlschmeckender haben, so werden ein paar Löffel süß eingemachter Kirschen, ein paar eingemachte Nüsse, etwas Citronat,überzogene Pomeranzenschalen fein gehackt unter denTeig gemischt, wodurch er wirklich ein magenstärkender Kuchen wird.


Zimt-Röhrchen


Man rührt ¼ Pfund feines Weizenmehl, ¼ Pfund fein gestoßenen Zucker, 3 Eier, 45g abgeklärte Butter, ½ Liter gute Milch, von einer Citrone die abgeriebene Schale und etwas gestoßenen Zimmt zu einem flüssigen Teige, thut davon einen Löffel voll in ein auf beiden Seiten erwärmtes und mit Butter ausgestrichenes Eisen und läßt den Teig auf beiden Seiten gelb backen. Sobald er aus dem Eisen kommt,wird er über ein rundes Stück Holz gelegt oder zusammengewickelt.



Seite: Seite 1 - Kleingebäck   Seite 2 - Pfannenkuchen   Seite 3 - Anies   Seite 4 - Zimtgebäck  Seite 5 - Brezel  Seite 6 - Armer Ritter   Seite 7 - Kalatschen   Seite 8 - Makronen  Seite 9 - Baiser  Seite 10 - Spritzgebäck   Seite 11 - Weihnachtsgebäck

 

Die Geburt

   Weihnachtsevangelium
   Weihnachtslieder
   Weihnachtserzählung
   Mechtild v. Magdeburg

Erlebte Weihnachten

   Weihnachtsbriefe
   Weihnachtsgeschichten
   Weihnachtsgedanken

Weihnachtsessen

   Suppen
   Fleischgerichte
   Beilagen
   Nachspeisen

Weihnachtsgebäck

   Kuchen
   Kleingebäck

Weihnachtsgedichte

   Nikolausgedichte
   Heilige Nacht
   Weihnachtszeit



   Internet





Weihnachtsgedichte.co
copyright © 2011, carmen jakel



Weihnachtsgedichte.co - Kleingebäck: Zimt - Gebäck, Weihnachtskuchen, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsplätzchen