Impressum
 


 
 


Weihnachtslied





In vielen Weihnachtsliedern wird von der Geburt Christi berichtet.

Hier ein Weihnachtslied welches vom Christkind in der Krippe erzählt.




Krippenlied


Inmitten der Nacht,
Die Hirten erwacht,
In Lüften hörn klingen
Das Gloria klingen
Die englische Schar,
"Das Gott geborn, ist wahr!"

Die Hirten im Feld
Verließen ihr Zelt,
Sie konnten kaum schnaufen,
Vor Rennen, es laufen
Der Hirt und der Buh
Dem Kripplein zu

Ach Vater, schaut, schaut,
Was finden wir da?
Ein herzigs Kindlein
Auf schneeweißen Windlein.
Dabei sind zwei Tier:
Ochs, Esel allhier.

Dabei zeigt sich auch
Eine schöne Jungfrau.
Sie tut sich bemühen,
Beim Kindlein zu knien,
Und betet es an,
Ei, Brüder schaut' an!

Ach, daß Gott walt,
Wie ist es so kalt!
Möcht einer erfrieren,
Das Leben verlieren;
Wie dauert mich das Kind!
Wie scharf geht der Wind!

Ach, daß Gott erbarm,
Wie ist die Mutter so arm!
Sie hat kein Pfännlein,
Zu kochen dem Kindlein:
Kein Mehl und kein Schmalz,
Kein Milch und kein Salz.

Ihr Brüder, kommt raus,
Wir wollen nach Haus!
Kommt alle, wir wollen
Dem Kindlein was holen.
Kommt einer hierher,
So kommt er nicht leer.


Das deutsche Weihnachtsbüchlein 1919






Seite: Seite 1 - Weihnachtslieder   Seite 2 -Weihnachtslied-Krippenlied   Seite 3 - Weihnacht Lieder   Seite 4 - Jesu Maria Lied  Seite 5 - Lieder zur Weihnacht

 

Die Geburt

   Weihnachtsevangelium
   Weihnachtslieder
   Weihnachtserzählung
   Mechtild v. Magdeburg

Erlebte Weihnachten

   Weihnachtsbriefe
   Weihnachtsgeschichten
   Weihnachtsgedanken

Weihnachtsessen

   Suppen
   Fleischgerichte
   Beilagen
   Nachspeisen

Weihnachtsgebäck

   Kuchen
   Kleingebäck

Weihnachtsgedichte

   Nikolausgedichte
   Heilige Nacht
   Weihnachtszeit



   Internet





Weihnachtsgedichte.co
copyright © 2011, carmen jakel



Weihnachtsgedichte.co - Weihnachtslieder: Weihnachtslied - Krippenlied, Weihnachtssongs, Weihnachtslied an der Krippe