Impressum
 


 
 


Weihnachtslieder





Weihnachten, die Zeit imJahr,in der sich so manche Weihnachtserinnerung aus der Kindheit ins Erwachsenenleben schleicht. Ganz heimlich, man merkt es kaum und plötzlich legt sich ein zartes Lächeln aufs Gesicht und ein Schmunzeln verziert die Mundwinkel. Diese Weihnachtsheimlichkeiten, diese Aufregung am Heilig Abend. Ein letztes Bitten und Betteln - den Blick gen Himmel gerichtet - vielleicht hat das Christkind mich ja reich bedacht!

Hier stelle ich euch den Weihnachtsreim -Der armen Kinder Weihnachtslied - von Otto Julius Bierbaum zur Verfügung

Viel Freude beim Lesen


Der armen Kinder Weihnachtslied



Hört, schöne Herrn und Frauen,
die ihr im Lichte seid:
wir kommen aus dem Grauen,
dem Lande Not und Leid;
weh tun uns unsre Füße
und unsre Herzen weh,
doch kam uns eine süße
Botschaft aus Eis und Schnee:
es ist ein Licht erglommen,
und uns auch gilt sein Schein.
Wir haben’s wohl vernommen:
das Christkind ist gekommen
und soll auch uns gekommen sein.

Drum gehen wir zu den Orten,
die hell erleuchtet sind,
und klopfen an die Pforten:
ist hier das Christuskind?
Es hat wohl nicht gefunden
den Weg in unsre Nacht,
drum haben wir mit wunden
Füßen uns aufgemacht,
daß wir ihm unsre frommen
Herzen und Bitten weihn.
Wir haben’s wohl vernommen:
das Christkind ist gekommen
und soll auch uns gekommen sein.

So laßt es uns erschauen,
die ihr im Lichte seid!
Wir kommen aus dem Grauen,
dem Lande Not und Leid;
wir kommen mit wunden Füßen,
doch sind wir trostgemut:
wenn wir das Christkind grüßen,
wird alles, alles gut.
Der Stern, der heut erglommen,
gibt allen seinen Schein:
das Christkind ist gekommen! -
Die ihr es aufgenommen
o, laßt auch uns zu Gaste sein!


von Otto Julius Bierbaum


( Das deutsche Weihnachtsbüchlein 1919)






Seite: Seite 1 - Weihnachtsgedanken   Seite 2 - Weihnachtzeiten   Seite 3 - Zwei Weihnachtslieder   Seite 4 - Der armen Kinder Weihnachtslied  Seite 5 - Weihnachtslied   Seite 6 - Weihnachten auf fremden Meere   Seite 7 - Weihnachte   Seite 8 - Der gleitende Pupur  Seite 9 - Die Legende vomTannenbaum  Seite 10 - Die Mutter am Christabend   Seite 11 - Friede auf Erden

 

Die Geburt

   Weihnachtsevangelium
   Weihnachtslieder
   Weihnachtserzählung
   Mechtild v. Magdeburg

Erlebte Weihnachten

   Weihnachtsbriefe
   Weihnachtsgeschichten
   Weihnachtsgedanken

Weihnachtsessen

   Suppen
   Fleischgerichte
   Beilagen
   Nachspeisen

Weihnachtsgebäck

   Kuchen
   Kleingebäck

Weihnachtsgedichte

   Nikolausgedichte
   Heilige Nacht
   Weihnachtszeit



   Internet





Weihnachtsgedichte.co
copyright © 2011, carmen jakel



Weihnachtsgedichte.co - Weihnachtsgedanken: Weihnachtserinnerungen, Weihnachtslied, Weihnachtslieder - Der armen Kinder Weihnachtslied - von Otto Julius Bierbaum